FC Pegnitz II gegen SV Wolfsberg II

Die 2. Mannschaft des FC siegte auch in dieser Höhe verdient gegen einen völlig überforderten Gegner aus Wolfsberg. Diese waren auch nur mit 10 Mann angetreten. In der ersten Hälfte konnten sie das Ergebnis mit 4:0 noch in Grenzen halten, in der zweiten Halbzeit brachen aber alle Dämme, so dass das 11:0 auch den Leistungen entsprach. Gerade in Hälfte eins spielten die Hausherren zum umständlich und zu oft durch die Mitte. Pech für die Gäste, dass sie in der ersten Halbzeit auch noch zwei Eigentore beisteuerten. Trotz der hohen Niederlage blieb der Gast äußerst fair.

Montag, 27. April 2015Veröffentlicht von FC Pegnitz

Kategorisiert in: