FC Pegnitz II gegen SV Bronn II

Einen Kantersieg schafften die Einheimischen gegen überforderte Bronner. In der 1. Halbzeit sahen die Zuschauer trotz guter Chancen nur einen Treffer durch Daniel Stieg. Die Pegnitzer versuchten immer wieder zu spielen, was aber auf dem unebenen C-Platz nicht immer gelang. Chancen für die Gäste ließ man aber nicht zu. In der 2. Halbzeit fielen dann auch die fälligen Treffer, so dass der Sieg auch in dieser Höhe verdient war.

Die Tore in Hälfte zwei erzielten: Dennis Arz (3), Dani Stieg (2), Chris Kuboth und Patrick Wimmer. Der FC zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung, wobei die beiden Dreifachtorschützen Dani Stieg und Dennis Arz herausragten.

Montag, 23. März 2015Veröffentlicht von FC Pegnitz

Kategorisiert in: