FC Pegnitz II gegen SG Bieberbach / Bärnfels II

Eine unglückliche Niederlage musste die Pegnitzer 2te in Bieberbach einstecken.

Zu Beginn der Partie waren die Einheimischen noch stärker, je länger die Partie aber dauerte, desto mehr kam der FC auf. Verdient gingen die Bieberbacher in Führung, mussten aber kurz danach durch ein schönes Tor von Michael Diersch den Ausgleich hinnehmen. Nach dem Ausgleich hätten die Gäste in Führung gehen müssen, doch AH-Spieler Jürgen Rüffer, setzte den Ball aus kurzer Distanz über den Kasten.

Nach dem Wechsel dann die überraschende Führung für Bieberbach. Pegnitz spielte nach vorn und wurde zweimal zum 2:1 und 3:1 ausgekontert. Obwohl damit die Vorentscheidung gefallen war, kämpfte der FC weiter und hatte durch Florian Loos und Andi Preisinger zwei gute Chancen. Die Zweite von Preisinger, kann man durchaus als 100% bezeichnen. Nachdem er am TW von Bieberbach vorbei war, schob der den Ball am leeren Tor vorbei. Zu allem Überfluss wurde man erneut ausgekontert und musste sogar das 4:1 einstecken. Kurz vor Schluss konnte man durch Andi Preisinger und Florian Loos auf 4:3 verkürzen, doch reichte es nicht mehr für den Ausgleich.

Montag, 18. Mai 2015Veröffentlicht von FC Pegnitz

Kategorisiert in: