Ergebnisse unserer D-Jugend-Mannschaften

D2 gegen SG Gräfenberg:
Im Spitzenspiel der Qualifikationsgruppe 4, hatten die Pegnitzer als Tabellenzweiter den bis dahin verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Gräfenberg zu Gast. Von Beginn an zeigten die Gastgeber die bessere Spielanlage und gingen Mitte der ersten Halbzeit nach Vorarbeit von Henning Röhrer durch David Graf in Führung. In der Folgezeit verpassten es die Pegnitzer jedoch, trotz einiger guter Chancen, die Führung auszubauen.Vor allem aufgrund einer sehr starken Defensivleistung der Einheimischen kam das Gästeteam in der zweiten Hälfte nur durch Standardsituationen zu nennenswerten Chancen. Die Pegnitzer ließen sich auch durch die zunehmend härtere Gangart der Gräfenberger nicht aus dem Konzept bringen und gingen letztlich verdient als Sieger und neuer Tabellenführer vom Platz.

D3 gegen ATSV Erlangen II:
Weiterhin in der Erfolgsspur bleibt die D3 der SG in der Gruppe 02 Erlangen-Pegnitzgrund. Im Heimspiel gegen den ATSV Erlangen II gingen die Pegnitzer verdient durch Lukas Dill in Führung. Nach dem Ausgleich stellte Jakob Huss noch in der ersten Halbzeit wieder die Führung her. Da beide Mannschaften in der Folgezeit teilweise klarste Chancen vergaben, fielen keine Treffer mehr und die Pegnizer konnten im sechsten Saisonspiel verdientermaßen den fünften Sieg verbuchen.

Montag, 26. Oktober 2015Veröffentlicht von Christoph Herzog

Kategorisiert in: