Bezirksliga Mannschaft beendet die Saison auf Tabellenplatz 6

Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Gegentor kann sich die junge Bezirksligamannschaft des FC Pegnitz über einen tollen 6 Platz in der Abschlusstabelle der Bezirksliga freuen, nachdem man im letzten Saisonspiel die DJK SV Pilsach verdient mit 1:0 besiegt hatte.

Die FClerinnen machten von Anfang das Spiel und setzten den Gegner schon in dessen eigener Hälfte unter Druck. So hatte man bis zur 25. Minute genügend Chancen, das ein oder andere Tor zu erzielen. Jedoch parierte ein ums andere Mal die keineswegs sicher wirkende Gäste-Torhüterin oder die FC-Angreiferinnen zielten am Tor vorbei. In einer Situation hatte die Landesliga-Reserve sogar Glück und durfte sich bei ihrer stark aufgelegten Torhüterin Franziska Grams bedanken, dass diese nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr den einzig ernsthaften Torschuss der Gäste aus kürzester Distanz überragend parierte.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild; es spielte nur die Heimmannschaft. Angetrieben von Melanie Rass und Sarah Rauchheld im Mittelfeld ergaben sich weitere zahlreiche Torgelegenheiten, aber der zwischenzeitlich hochverdiente Führungstreffer wollte einfach nicht fallen. Als sich beide Mannschaften schon mit dem Unentschieden abgefunden zu haben schienen, setzte sich Kapitänin Selina Hahn in der Nachspielzeit noch einmal auf der rechten Außenbahn durch und flankte vor das Gästetor. Dieses Mal lies sich Sarah Rauchheld nicht zweimal bitten und netzte den Ball volley zum vielumjubelten Siegtreffer ein.

Mit diesem überzeugenden Heimauftritt sicherte sich die Kirchner-Elf in der Rückrunde 19 Punkte und beendet die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz. Ein Ergebnis, mit dem man im FC-Lager nach der problembehafteten Vorrunde nicht unbedingt gerechnet hatte. Im Anschluss an die Partie wurden im Rahmen einer Abschlussfeier neben Spielerinnen, die den Verein verlassen, auch die scheidende Trainerin Ellen sowie Spielleiterin Lisa Wiegärtner gebührend verabschiedet. Nach einer 7-wöchigen Sommerpause startet das Team Mitte Juli gemeinsam mit der Landesliga-Mannschaft in die Vorbereitung auf die neue Saison.

FC Pegnitz II: F. Grams; K. Krause; J. Götz; I. Eichenmüller; S. Hahn; M. Rass; S. Rauchheld; A. Konrad (63. E.-M. Grüner-Held); P. Gebhard; T. Fellner (37. T. Ziegler); T. Lay (26. M. Stiefler)

Tore: 1:0 S. Rauchheld (90.+3)

Zuschauer: 30

Dienstag, 2. Juni 2015Veröffentlicht von FC Pegnitz

Kategorisiert in: