2:5 Sieg der Reserve gegen Velden II

Einen ungefährdeten 2:5 Sieg konnte die Pegnitzer Zweite in Velden einfahren, wobei es unglücklich für den FC begann, als Robin Besold mit einem Foulelfmeter am TW scheiterte. Es dauerte aber nicht lange, da machte Besold seinen Fehlschuss wieder gut und markierte das 0:1. Pegnitz bestimmte das Spiel, musste aber durch einen schönen Fernschuss den Ausgleich hinnehmen. Der gute Andreas Preisinger stellte dann aber den alten Abstand wieder her. Das 1:3 besorgte Johannes Diersch aus kurzer Entfernung. Velden gab das Spiel aber nicht verloren und verkürzte auf 2:3. Die Gäste wollte das Spiel aber nicht mehr abgeben und erhöhten wieder durch Besold auf 2:4. Den Schlusspunkt setzte Andi Preisinger mit dem 2:5. Ein auch in dieser Höhe verdienter Auswärtssieg für die Buchauer.

 

Montag, 21. September 2015Veröffentlicht von Christoph Herzog

Kategorisiert in: